Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Red Bull tauscht vor dem Grand Prix von Spanien am 15. Mai in Barcelona einen seiner Fahrer aus.

Der österreichisch-britische Formel-1-Rennstall schickt den Russen Daniil Kwjat zu seinem Schwester-Team Toro Rosso und holt dafür den Niederländer Max Verstappen ins Cockpit. Der 18-jährige Verstappen hatte in der letzten Saison sein Formel-1-Debüt bei Toro Rosso gegeben.

Verstappen wird bei Red Bull ab Pfingsten und dem GP von Spanien an der Seite des Australiers Daniel Ricciardo um WM-Punkte fahren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS