Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Vier Familien-Mitglieder an Geburtstagsparty in Peru erschossen

Die vier Opfer wurden erschossen, als sie in einer Garage im peruanischen Trujillo eine Geburtstagsparty feierten. (Symbolbild)

KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI

(sda-ats)

Während einer Geburtstagsparty sind in Peru vier Mitglieder einer Familie ermordet worden. Das 42-jährige Geburtstagskind und drei Angehörige wurden nach Polizeiangaben vom Freitag in Trujillo im Norden des Landes erschossen, als sie in einer Garage feierten.

Die Polizei ermittelt wegen eines möglichen Zusammenhangs mit einem Mord an einem weiteren Mann in derselben Gegend. Die weiteren Hintergründe waren zunächst unklar.

Wegen des Drogenschmuggels ist Trujillo eine von Gewalt geplagte Stadt in Peru. Sie gehört auch zu den Orten, die Papst Franziskus während seiner Peru-Reise zwischen dem 18. und 21. Januar besuchen wird.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.