Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Schweizer Delegation für die internationale Chemie-Olympiade vom Juli in Moskau steht fest. Es qualifizieren sich die vier Goldmedaillengewinner der Schweizer Chemie-Olympiade, die am Samstag an der ETH Zürich stattfand.

Die Gewinner sind Boris Stolz aus Pfaffhausen ZH, Kenneth Atz aus Basel BS, Joséphine Pratiwi aus Morges VD und Patrik Willi aus Neftenbach ZH. Da Kenneth Atz verhindert ist, wird der nächstplatzierte Mario de Capitani aus Bern automatisch für Moskau qualifiziert, wie der Verband Schweizer Wissenschafts-Olympiaden am Dienstag mitteilte.

Die Schweizer Nachwuchschemiker werden sich an der 45. internationalen Chemie-Olympiade in Moskau mit mehr als 200 Jugendlichen aus 70 Ländern messen. Die Chemie-Olympiade nahm ihren Anfang 1968 in den damaligen Ostblockländern und findet mittlerweile zum vierten Mal in der russischen Hauptstadt statt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS