Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Beim Zusammenstoss eines Kleinflugzeugs mit einem Helikopter in Philippsburg bei Karlsruhe sind vier Menschen ums Leben gekommen. Der Rettungshelikopter und das Sportflugzeug kollidierten am Dienstagmittag und stürzten ab.

Keystone/AP dpa/RENE PRIEBE

(sda-ats)

Beim Zusammenstoss eines Kleinflugzeugs mit einem Helikopter in Philippsburg bei Karlsruhe sind vier Menschen ums Leben gekommen. Der Rettungshelikopter und das Sportflugzeug kollidierten am Dienstagmittag und stürzten ab, wie ein Sprecher der Polizei Karlsruhe sagte.

Er konnte keine Angaben dazu machen, wie viele Menschen in dem Flugzeug und in dem Helikopter sassen und ob weitere Opfer zu befürchten sind. Auch die Ursache für das Unglück war zunächst unklar. Das Gebiet rund um die Absturzstelle wurde weiträumig abgesperrt.

Zunächst war nicht bekannt, ob die Maschinen in der Luft über bewohntem oder unbewohntem Gebiet zusammenstiessen. Philippsburg, das im Norden des Landkreises Karlsruhe liegt, ist als Standort eines Atomkraftwerks bekannt. Die Stadt hat mehr als 13'000 Einwohner.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS