Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Vierjähriger startet barfuss und im Schlafanzug Familienauto

Der Vierjährige wollte mit dem Auto zum Spielplatz fahren. (Symbolbild)

KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI

(sda-ats)

Barfuss und im Schlafanzug hat ein Vierjähriger in Sachsen-Anhalt, Deutschland, mit dem Familienauto zum Spielplatz fahren wollen.

Der Knirps aus dem Ort namens Klötze schnappte sich am Montagmorgen in einem unbeobachteten Moment den Autoschlüssel, nachdem ihn seine Schwester zu einer Spritztour überredet hatte, wie die Polizei in Salzwedel mitteilte.

Weil in dem Auto ein Gang eingelegt war, fuhr der Wagen nach dem Starten zunächst über eine Rasenfläche und dann vorbei an einem Baum, bevor er auf der Strasse mit einem abgestellten Lastwagen kollidierte. Verletzt wurde niemand. An dem Auto und dem Lastwagen entstand ein Schaden von insgesamt 7000 Euro.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.