Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Vierter Turniersieg der Nummer 1 in Brüssel

WTA-Tour - Die Dänin Caroline Wozniacki gewann das WTA-Turnier von Brüssel. Im Final schlug die Weltnummer 1 die Chinesin Peng Shuai 2:6, 6:3, 6:3.
Die 20-jährige Wozniacki fährt nach ihrem bereits vierten Titelgewinn in diesem Jahr voller Selbstvertrauen zum French Open nach Paris. Die Nordeuropäerin ist in der französischen Hauptstadt als Nummer 1 gesetzt, hat bisher aber noch kein Grand-Slam-Turniere gewinnen können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.