Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Vierwöchige Pause für schwedischen Stürmer Ritola

Verletzungspech bei Fribourg-Gottéron: Mattias Ritola, John Fritsche und Sebastian Schilt verletzen sich in der Partie am Samstag gegen Lausanne.

Der schwedische Stürmer Mattias Ritola zog sich bei der 3:5-Niederlage am Samstag einen Fingerbruch zu, als er einen Puck an die Hand geschossen bekam. Der 29-Jährige, der im Sommer aus Skelleftea in die Schweiz wechselte, wird Fribourg-Gottéron rund vier Wochen fehlen.

Ob Coach Larry Huras auch auf John Fritsche und Sebastian Schilt muss, ist noch nicht bekannt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.