Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Viktorija Golubic steht auch bei ihrer zweiten WTA-Turnierteilnahme in der 2. Runde. In Shenzhen besiegt die Schweizer Qualifikantin die Kanadierin Aleksandra Wozniak 4:6, 6:0, 6:2.
Die 21-jährige Zürcherin (WTA 196), die im Sommer in Bad Gastein (Ö) mit einem Sieg auf der WTA-Tour debütiert hatte, dominierte das Geschehen ab dem zweiten Satz eindeutig. Golubic gewann acht Games in Serie und nahm der wegen einer langwierigen Schulterverletzung auf Rang 288 zurückgefallenen Gegnerin sechs Mal den Service ab. Nach 106 Minuten verwertete sie den ersten Matchball.
In der zweiten Runde trifft die viertbeste Schweizerin auf eine Bekannte. Die 19-jährige Deutsche Annika Beck (WTA 58) ist in der Tennis Academy von Robert Orlik in Westfalen eine Trainingspartnerin von Golubic.

SDA-ATS