Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Viktorija Golubic, die einzige Schweizerin im Einzel-Tableau, scheitert beim US Open in der 1. Runde. Die Zürcherin unterliegt der Ungarin Timea Babos in drei Sätzen 5:7, 7:5, 5:7.

Golubic, die seit Anfang Jahr ihrer Form hinterher läuft und im WTA-Ranking nur noch auf Position 104 geführt wird, wehrte sich gegen die Nummer 59 der Weltrangliste nach Kräften. Ab dem Ende des zweiten Satzes war sie lange Zeit die dominante Spielerin, gewann vom 4:5 bis zum 2:0 im dritten Umgang fünf Games in Serie. Nachdem sie im Entscheidungssatz drei Bälle zum 5:2 vergeben hatte, musste sie aber prompt das Break hinnehmen und Babos zurück in die Partie lassen.

Gerade in diesen wichtigen Momenten zeigte sich das mangelnde Selbstvertrauen von Golubic nach acht Monaten mit nur sechs Siegen. Sie agierte - wie auch zum Ende des ersten Satzes - etwas zu zögerlich. Die unerzwungenen Fehler nahmen zur Unzeit zu. Ein Doppelfehler brachte Babos den ersten Matchball, den sie dank eines Rückhand-Fehlers von Golubic verwertete.

Golubic verpasste nach über zweieinhalb Stunden Spielzeit auf ärgerliche Art und Weise ihren dritten Sieg bei einem Major und gleichzeitig ein attraktives Duell gegen die Siegerin der Partie zwischen der Weltranglistenzweite Simona Halep und der fünffachen Major-Gewinnerin Maria Scharapowa.

Die 24-Jährige hätte ein Erfolgserlebnis und die Weltranglisten-Zähler gut gebrauchen können. Ihr fallen bis Saisonende noch über die Hälfte ihres momentanen Punktestands aus der Wertung. Gelingt die Trendwende nicht, fällt sie im Ranking noch deutlich weiter zurück. Im Januar war sie noch die Nummer 56 gewesen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS