Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leichtathletik - Blanka Vlasic droht aufgrund anhaltender Verletzungsprobleme die Olympischen Spiele zu verpassen. Die Kroatin entscheidet kurzfristig über eine Teilnahme in London.
Vlasic wurde Anfang des Jahres am linken Knöchel operiert. Dabei erlitt sie eine bakterielle Infektion, die den Heilungsprozess bis heute beeinträchtigt. "Ich möchte nicht nach London fliegen, um dort 1,90 oder 1,95 m zu springen", so die 28-Jährige.
Vlasic gewann 2009 in Berlin den WM- und ein Jahr später in Barcelona den EM-Titel. 2008 holte sie an den Olympischen Spielen in Peking als Favoritin hinter der Belgierin Tia Hellebaut die Silbermedaille.

SDA-ATS