Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stefanie Vögele steht am WTA-Turnier in Istanbul in den Viertelfinals. Die Aargauerin besiegt in den Achtelfinals die Rumänin Andreea Mitu mit 6:4 und 6:1.

Für die 26-jährige Vögele ist es der zweite Viertelfinal-Einzug auf WTA-Stufe in diesem Jahr. Zuletzt qualifizierte sie sich Mitte Februar am Hartplatzturnier von Kaohsiung in Taiwan für die Runde der letzten acht.

Gegen die um drei Plätze besser klassierte Mitu lieferte sich die Schweizer Weltnummer 116 im ersten Durchgang einen harten Kampf, ehe ihr beim Stand von 5:4 das entscheidende Break gelang. Im zweiten Satz nahm Vögele ihrer Gegnerin erneut dreimal den Aufschlag ab und beendete das erste Direktduell mit der Rumänin nach 79 Minuten mit dem dritten Matchball.

Im Viertelfinal trifft Vögele auf die slowakische Qualifikantin Kristina Kucova (WTA 137).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS