Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jahrelange illegale Preisabsprachen beim Verkauf von Schienen an die Deutsche Bahn kommen dem Stahlkonzern Voestalpine teuer zu stehen. Als erstes Kartell-Mitglied einigte sich das österreichische Unternehmen mit dem Staatskonzern auf Schadenersatz. Einen entsprechenden Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Montag) bestätigten beide Seiten.

Details wollten sie aber zunächst nicht nennen. Dem Blatt zufolge bekommt die Bahn von den Österreichern nun rund 50 Mio. Euro.

Mit der ersten Einigung hofften Bahn und Bundesregierung den Druck auf andere Kartellmitglieder zu erhöhen, hiess es in der Zeitung. Die Bahn hatte laut Zeitung Ende 2012 beim Landgericht Frankfurt das Kartell auf die Zahlungen von 550 Mio. Euro plus 300 Mio. Euro Zinsen verklagt. Als Haupttäter gilt nach Erkenntnissen des deutschen Kartellamts der Industriekonzern ThyssenKrupp .

Das hochverschuldete und von zahlreichen Affären erschütterte Unternehmen wartet noch ab: Gespräche über einen Vergleich mit der Bahn sind laut Zeitung bislang ohne Ergebnis geblieben.

Mitte Juni 2012 hatte das Bundeskartellamt gegen die beteiligten Schienenhersteller Bussgelder in Höhe von 124 Mio. Euro verhängt. In den Jahren 2001 bis 2011 hatten die Unternehmen illegal Quoten und Preise für Schienenlieferungen an die Deutsche Bahn abgesprochen.

Der Löwenanteil des Bussgeldes entfiel auf ThyssenKrupp mit gut 100 Mio. Euro. Voestalpine kam mit 8,5 Mio. Euro Strafe glimpflich davon. Das lag unter anderem daran, dass die Österreicher als Kronzeugen die Aufklärung mit ins Rollen brachten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS