Alle News in Kürze

Der Schweizer Industriekonzern Von Roll verkauft eine von vier Tochtergesellschaften in den USA. (Archiv)

KEYSTONE/THOMAS DELLEY

(sda-ats)

Von Roll verkauft eine von vier Tochtergesellschaften in den USA. Damit wird die im letzten Jahr begonnene Neuausrichtung der Industriegruppe weitergeführt.

Dies teilt der Industriekonzern am Freitag in einem Communiqué mit. Alle sonstigen Aktivitäten der Von Roll Gruppe im Drahtgeschäft, insbesondere in Indien und Frankreich, würden unverändert weitergeführt, schrieb das Unternehmen weiter.

Von Roll Austral in Douglasville beschäftigt rund 40 Mitarbeitende und produziert verschiedene Drahtprodukte für andere Industrieunternehmen.

Die Von Roll Holding AG mit Hauptsitz in Wädenswil ZH ist weltweit an 29 Standorten vertreten. Im vergangenen Jahr reduzierte das Unternehmen die Zahl der Beschäftigten um fast 15 Prozent von gut 2000 auf 1700. Von Roll stellt Produkte zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung her. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte der Konzern einen Umsatz von 328,1 Millionen Franken.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze