Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Auf Island ist nach Angaben des Meteorologischen Dienstes der aktivste Vulkan der Insel ausgebrochen. Am Grimsvötn habe eine Eruption begonnen, erklärten die Wissenschaftler am Samstagabend. Medienberichten zufolge stieg über dem Vulkan Rauch auf.

Experten hatten einen weiteren Ausbruch des Grimsvötn erwartet. Sie gehen aber davon aus, dass die Eruption kein Reisechaos wie nach dem Ausbruch des Eyjafjallajökull im vergangenen Frühjahr zur Folge hat. Damals hatten über Europa treibende Aschewolken zu Sperrungen des Luftraums geführt und für ein Chaos im internationalen Flugverkehr gesorgt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS