Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wacker Thun beklagt wenige Tage vor Beginn der Champions-League-Gruppenphase Verletzungspech.

Nach Nationalgoalie Mac Winkler (Meniskusschaden) stehen auch Nationalspieler Nicolas Raemy (angerissenes Band am linken Ellbogen) und Rückraumspieler Damien Guignet (Muskelverletzung) vorderhand nicht zur Verfügung.

Raemy fällt rund sechs bis acht Wochen, Guignet zirka zwei bis drei Wochen aus. Nationalmannschafts-Keeper Marc Winkler musste sich bereits letzte Woche wegen eines Meniskusschadens einem Eingriff unterziehen. Er wird den Berner Oberländern noch über einen Monat fehlen. Als Ersatz für Winkler engagierte Wacker nun Christian Arnosti (33), der bis Ende letzter Saison Torhüter von Stans in der Nationalliga B war.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS