Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stéphane Walker qualifiziert sich bei den Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Moskau ohne Probleme für die Kür der besten 24.

Der 27-jährige Walliser belegte im Kurzprogramm mit 65,96 Punkten den 16. Platz und wird am Freitag zum dritten Mal in Folge die EM-Kür bestreiten. Das mit Abstand beste Kurzprogramm der 36 Teilnehmer zeigte der Spanier Javier Fernandez, der seinen sechsten EM-Titel in Serie anstrebt.

Die Kür bereits von Anfang an auf sicher hatte das neu formierte Paar Ioulia Chtchetinina/Mikhail Akulov. Unter den 14 Startenden klassierte es sich mit 46,57 Punkten auf dem 12. Platz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS