Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der englische Championship-Verein FC Watford übernimmt Almen Abdi (26) definitiv von Udinese.
Der ehemalige FCZ-Mittelfeldspieler unterzeichnete bei den "Hornets" (Hornissen) einen Vertrag bis 2016.
Der Schweizer Internationale, der am 1. April 2009 unter Ottmar Hitzfeld gegen Moldawien zu seinem bisher einzigen Länderspiel aufgelaufen war, hat sich im Team von Trainer Gianfranco Zola zu einem Leistungsträger entwickelt. In der vergangenen Saison war er vom Fussballimperium von Giampaolo Pozzo von Udinese an Watford ausgeliehen worden.
Sowohl Udinese wie Watford, das knapp den Aufstieg in die Premier League verpasst hat, gehören dem italienischen Unternehmer. Abdi hatte 2009 den FC Zürich verlassen und vermochte sich zuvor weder in Udinese noch in Le Mans (Ligue 1) durchzusetzen.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS