Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Das Schweizer Davis-Cup-Team wird in der Playoff-Begegnung gegen Ecuador vom 13. bis 15. September in Neuenburg von Stanislas Wawrinka angeführt. Erstmals dabei ist der Freiburger Adrien Bossel.
In der Neuenburger Patinoire du Littoral geht es für die Schweiz im September um den Verbleib in der Weltgruppe der besten 16 Nationen. In Abwesenheit von Roger Federer führt Stanislas Wawrinka (ATP 10) das Team von Severin Lüthi an. Weiter nominierte der Captain Marco Chiudinelli (ATP 167), Henri Laaksonen (ATP 204), Michael Lammer (ATP 374) und erstmals den Freiburger Adrien Bossel (ATP 407).

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS