Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Weltranglisten-Dritte Stan Wawrinka trifft am ATP-Masters-1000-Turnier von kommender Woche in Madrid auf einen Gegner, gegen den er eine positive Bilanz aufweist.

Nach einem Freilos bekommt es der Westschweizer in der 2. Runde mit dem Sieger aus der Partie zwischen dem Franzosen Benoît Paire (ATP 55) und dem Spanier Pablo Carreño Busta (ATP 21) zu tun.

Gegen Carreño Busta führt Wawrinka in den Direktbegegnungen mit 3:0, gegen Paire gar mit 7:2. Der Schweizer befindet sich in der Tableau-Hälfte des Weltranglisten-Ersten Andy Murray.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS