Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die in Puerto Rico ansässige WBO stimmt der Überprüfung des Punktrichter-Urteils ihres WM-Kampfes im Weltergewicht zwischen dem als Titelhalter entthronten Manny Pacquiao und Jeff Horn zu.

Das Verdikt der Punktrichter werde aber nur im Falle von Betrug-Verdachts geändert, liess die WBO verlauten.

Der 38-jährige Philippiner Pacquiao, einer der Topstars der Profibox-Szene, hatte einige Tage nach seiner einstimmigen Niederlage in einer Medienmitteilung eine entsprechende Überprüfung gefordert.

Die drei Punkterichter hatten letztes Wochenende in Brisbane einstimmig für einen Sieg des 29-jährigen Australier Horn votiert (117:111, 115:113, 115:113).

SDA-ATS