Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Yannick Weber (24) verlässt die NHL-Franchise von Montreal. Die Canadiens haben bestätigt, dass sie sich vom Verteidiger trennen.
Weber wird zum "unrestricted free agent". Er kann somit uneingeschränkt mit anderen Organisationen verhandeln.
Webers Abgang in Montreal kommt nicht überraschend. Der Berner hat eine enttäuschende NHL-Saison hinter sich. Unter dem neuen Trainer Michel Therrien kam er nur zu sechs Einsätzen in der Qualifikation (kein Tor/2 Assists). In den Playoffs, die für die Canadiens bereits in den Achtelfinals zu Ende gingen, war Weber stets überzählig.
Weber war von Montreal 2007 in der 3. Runde als Nummer 73 gedraftet worden. Für die Canadiens hat er 121 NHL-Partien absolviert, in denen ihm 8 Tore und 28 Assists gelungen sind.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS