Alle News in Kürze

Borussia Dortmund verlängert den auslaufenden Vertrag mit Ersatzgoalie Roman Weidenfeller um eine weitere Saison bis Ende Juni 2018.

Der Torhüter Nummer 2 hinter dem fünffachen Schweizer Internationalen Roman Bürki steht seit 2002 und damit so lange wie kein anderer Profi beim BVB unter Vertrag.

Der im August 37 Jahre alt werdende Meistergoalie der Jahre 2011 und 2012 war von Bürki nach dessen Transfer vom SC Freiburg im Sommer 2015 als Nummer 1 abgelöst worden. In dieser Saison kam Weidenfeller zwischen November und Januar zu sechs Einsätzen in der Bundesliga, weil sich der 26-jährige Berner einen Bruch des Mittelhandknochens zugezogen hatte.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze