Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bundesligist Borussia Dortmund wird weiter von Verletzungssorgen geplagt. Der Cupsieger muss rund vier Wochen auf seinen Captain Marcel Schmelzer verzichten.

Der 29-jährige Aussenverteidiger hat sich einen Aussenband-Teilriss im rechten Sprunggelenk zugezogen, wie Dortmund mitteilte. Dies hat eine medizinische Untersuchung nach der Rückkehr der Borussia von der Asien-Reise ergeben.

Schmelzer hatte sich die Verletzung am Dienstag bei einer Trainingseinheit in China zugezogen. "Ziel der medizinischen Abteilung ist es, dass er in vier Wochen, also zum Saisonstart in Wolfsburg, wieder voll einsatzfähig ist", hiess es in der Erklärung der Dortmunder.

Damit setzt sich das Verletzungspech des Tabellendritten der vergangenen Saison fort. Mit Julian Weigl, Raphael Guerreiro und Marco Reus fallen drei weitere Leistungsträger noch über Monate aus. Als Ersatz für die etatmässigen Linksverteidiger Schmelzer und Guerreiro stehen Erik Durm und Felix Passlack zur Verfügung.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS