Für Weltmeister Mario Götze ist die Bundesliga-Vorrunde vorzeitig beendet.

Der 25-jährige Mittelfeldstar vom kriselnden Borussia Dortmund fällt wegen eines Bänderteilrisses im oberen und unteren rechten Sprunggelenk für sechs Wochen aus.

Die Verletzung hatte Götze beim 4:4 im Ruhrpott-Klassiker gegen Schalke 04 erlitten. Für den deutschen WM-Siegtorschützen von 2014 könnte die erneute Verletzung einen Rückschlag im Kampf um einen Platz im WM-Aufgebot bedeuten.

Götze war bereits in der vergangenen Saison aufgrund einer Stoffwechselerkrankung monatelang ausgefallen.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.