Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) haben im ersten Halbjahr leicht weniger Umsatz erzielt. Die Gesamtleistung in der Ende März zu Ende gegangenen Geschäftsperiode sank gegenüber dem Vorjahr um 0,2 Prozent auf 498 Mio. Franken.

Der Betriebsgewinn (EBIT) ging um 6,5 Prozent auf 95,7 Mio. Fr. zurück, wie die CKW-Gruppe am Mittwoch bekanntgab. Als Grund gab das Unternehmen Abschreibungen wegen des Entscheids der Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom) zur Höhe der CKW-Netztarife an.

Dass der Reingewinn mit 89,1 Mio. Fr. dennoch fast das Niveau des Vorjahres erreichte, ist laut CKW der Halbierung des Gewinnsteuersatzes im Kanton Luzern zu verdanken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS