Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball - Nach zwei Niederlagen gegen die Los Angeles Clippers innerhalb einer Woche ist Oklahoma City Thunder in Phoenix zum Erfolg zurückgekehrt. Beim 109:97-Sieg glänzte James Harden mit 40 Punkten.
Harden erzielte damit einen Karrieren-Rekord, noch nie waren ihm in einer Partie derart viele Punkte gelungen. Der Schweizer Guard Thabo Sefolosha stand am drittlängsten auf dem Feld, er vermochte sich aber offensiv nicht in Szene zu setzen. Massgeblich beteiligt am wichtigen Erfolg bei den Phoenix Suns war auch Kevin Durant mit 29 Punkten. Einzig im dritten Viertel musste sich Oklahoma dem Gastgeber knapp geschlagen geben, ansonsten lag City Thunder stets vorne. In der Western Conference liegt das Team von Sefolosha im Rennen um den Top-Playoff-Platz nur ganz knapp hinter den San Antonio Spurs.
NBA. Die Resultate vom Mittwoch: Phoenix Suns - Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/1 Rebound) 97:109. Washington Wizards - Milwaukee Bucks 121:112. Charlotte Bobcats - Chicago Bulls 68:100. Cleveland Cavaliers - Philadelphia 76ers 87:103. New Jersey Nets - New York Knicks 95:104. Atlanta Hawks - Detroit Pistons 116:84. Miami Heat - Toronto Raptors 96:72. Boston Celtics - Orlando Magic 102:98. Memphis Grizzlies - New Orleans Hornets 103:91. Dallas Mavericks - Houston Rockets 117:110. Denver Nuggets - Los Angeles Clippers 98:104. Sacramento Kings - San Antonio Spurs 102:127. Portland Trail Blazers - Utah Jazz 91:112. Golden State Warriors - Los Angeles Lakers 87:99.

SDA-ATS