Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Barcelona verteidigt seinen Acht-Punkte-Vorsprung an der Spitze der Primera Division. Zum Abschluss der 27. Runde gewinnen die Katalanen bei Rayo Vallecano dank drei Toren von Lionel Messi mit 5:1.

Der Ex-Basler Ivan Rakitic und Messi sorgten Mitte der ersten Halbzeit innerhalb von knapp drei Minuten für die 2:0-Führung. Nach der Pause machte der Argentinier noch seine Saisontreffer 18 und 19. Das Skore hätte noch höher ausfallen können: Rayo Vallecano spielte nach zwei Roten Karten rund 25 Minuten nur noch zu neunt, und Barça-Topskorer Luis Suarez verschoss einen Penalty.

Für den FC Barcelona war es der zehnte Sieg in Serie in der Primera Division. Letztmals musste der Meister am 2. Januar bei Stadtrivale Espanyol Punkte abgeben.

Rayo Vallecano - FC Barcelona 1:5 (0:2). - 14'430 Zuschauer. - Tore: 22. Rakitic 0:1. 24. Messi 0:2. 54. Messi 0:3. 57. Manucho 1:3. 72. Messi 1:4. 86. Turan 1:5. - Bemerkungen: 42. Rote Karte gegen Llorente (Rayo Vallecano). 68. Rote Karte gegen Iturra (Rayo Vallecano).

Rangliste: 1. FC Barcelona 27/69 (74:22). 2. Atletico Madrid 27/61 (39:11). 3. Real Madrid 27/57 (74:26). 4. Villarreal 27/53 (33:18). 5. FC Sevilla 27/44 (38:28). 6. Celta Vigo 27/42 (39:44). 7. Athletic Bilbao 27/41 (42:36). 8. Eibar 27/36 (40:36). 9. San Sebastian 27/34 (36:38). 10. Valencia 27/34 (32:30). 11. Malaga 27/32 (24:25). 12. La Coruña 27/32 (34:36). 13. Betis Sevilla 27/31 (24:36). 14. Espanyol Barcelona 27/28 (26:53). 15. Las Palmas 27/27 (29:40). 16. Granada 27/26 (29:51). 17. Rayo Vallecano 27/26 (37:58). 18. Getafe 27/26 (26:44). 19. Sporting Gijon 27/24 (30:48). 20. Levante 27/20 (25:51).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS