Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Zürcher Golfprofi André Bossert erspielt sich ein weiteres erstklassiges Ergebnis auf der europäischen Seniorentour. In Udine belegt der 52-Jährige mit zwei Schlägen Rückstand den 3. Platz.

Ähnlich wie bei seinem ersten Triumph auf der Tour der Ü50-Profis Anfang September im englischen Woburn mischte Bossert auch in Norditalien auf den letzten Löchern des mit 350'000 Euro dotierten Turniers um den Sieg mit. Der Waliser Stephen Dodd behielt jedoch um zwei Schläge die Oberhand, und auch sein Landsmann Phillip Price, der ehemalige Ryder-Cup-Spieler, klassierte sich noch vor dem Schweizer.

Seit seinem Wechsel zu den Senioren Ende 2013 hat sich Bossert nunmehr fünfmal unter ersten vier klassiert. In der Jahreswertung, der Preisgeldrangliste, verbesserte er sich vom 5. in den 3. Rang.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS