Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Wikipedia-Mitbegründer Jimmy Wales erhält den israelischen Dan-David-Preis und eine Million Dollar Preisgeld. Der 48-jährige Wales werde in der Kategorie "Gegenwart: Die Informationsrevolution" ausgezeichnet, sagte ein Sprecher der Preisverleiher.

In der Begründung für die Auszeichnung hiess es, Wikipedia habe eine Welt geschaffen, "in der jeder Mensch auf der Erde freien Zugang zu allem menschlichen Wissen hat". An der Online-Enzyklopädie können alle Internetnutzer mitschreiben. Die Auszeichnung soll am 17. Mai überreicht werden.

Der Preis wird jedes Jahr an Personen vergeben, die sich im technologischen, wissenschaftlichen, sozialen oder kulturellen Bereich besonders ausgezeichnet haben. In drei Kategorien erhalten die Preisträger jeweils eine Million Dollar. Die Auszeichnung ist nach dem israelischen Geschäftsmann Dan David benannt.

Die weiteren Preisträger in diesem Jahr sind die Historiker Peter R. Brown und Alessandro Portelli sowie die Bioinformatiker Cyrus Chothia, David Haussler und Michael S. Waterman.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS