Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Wimbledon hält sich an die Weltranglisten. Die Setzlisten für das am Montag beginnende dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres beinhalten keine Überraschungen.
Bei den Frauen respektierte die Setzkommission das WTA-Ranking; bei den Männern erfolgten auf den vordersten Positionen keine Änderungen.
Seit zwei Jahren gilt zwischen den Organisatoren von Wimbledon und der Association of Tennis Professionals (ATP) eine Abmachung, wonach die Weltrangliste das zentrale Element auch für die Setzung in Wimbledon ist. Es werden einzig noch Bonuspunkte verteilt für Erfolge in den letzten beiden Jahren an Rasenturnieren. Zuvor hatte Wimbledons All England Club jahrelang nach eigenem Ermessen und Gutdünken die Setzlisten erstellt.
Den grössten Unterschied zwischen Setzliste und Weltranglistenklassierung gibt es bei Bernard Tomic. Der Australier belegt im Ranking Platz 27 und wurde als Nummer 20 gesetzt. Michail Juschni (von 32 auf 26) wurde um sechs Positionen nach oben befördert. Stanislas Wawrinka (ATP 24) dagegen nimmt in der Gesetztenliste den 25. Platz ein. Innerhalb der Top-10 tauschten Tomas Berdych (6 statt 7) und David Ferrer (7 statt 6) die Plätze, ausserdem wurde Mardy Fish (ATP 12) als Nummer 10 eingeteilt.
Die Setzlisten. Männer: 1 Novak Djokovic (Ser). 2 Rafael Nadal (Sp). 3 Roger Federer (Sz). 4 Andy Murray (Gb). 5 Jo-Wilfried Tsonga (Fr). 6 Tomas Berdych (Tsch). 7 David Ferrer (Sp). 8 Janko Tipsarevic (Ser). 9 Juan Martin Del Potro (Arg). 10 Mardy Fish (USA). 11 John Isner (USA). 12 Nicolas Almagro (Sp). 13 Gilles Simon (Fr). 14 Feliciano Lopez (Sp). 15 Juan Monaco (Arg). 16 Marin Cilic (Kro). - Ferner: 25 Stanislas Wawrinka.
Frauen: 1 Maria Scharapowa (Russ). 2 Viktoria Asarenka (WRuss). 3 Agnieszka Radwanska (Pol). 4 Petra Kvitova (Tsch). 5 Samantha Stosur (Au). 6 Serena Williams (USA). 7 Caroline Wozniacki (Dä). 8 Angelique Kerber (De). 9 Marion Bartoli (Fr). 10 Sara Errani (It). 11 Li Na (China). 12 Vera Swonarewa (Russ). 13 Dominika Cibulkova (Slk). 14 Ana Ivanovic (Ser). 15 Sabine Lisicki (De). 16 Flavia Pennetta (It).

SDA-ATS