Navigation

Wolf-Hunkeler gewinnt die Silbermedaille

Dieser Inhalt wurde am 06. September 2012 - 09:28 publiziert
(Keystone-SDA)

Paralympics - Bei ihrem dritten Start gewinnt Edith Wolf-Hunkeler über 800 m Silber und ist damit bereits vor dem 1500-m-Rennen und dem Marathon im Besitz eines kompletten Medaillensatzes.
Auf den letzten 200 m rollte die 40-jährige Allrounderin von Position fünf auf zwei vor und fuhr persönliche Saisonbestzeit (1.49,87). Manuela Schär (Nottwil) wurde hinter zwei Chinesinnen Fünfte und erfüllte die Erwartungen ebenfalls.
London (Gb). Leichtathletik. Frauen. Rollstuhl. 800 m. T54: 1. Tatyana Mc Fadden (USA) 1.47,91. 2. Edith Wolf-Hunkeler (Sz/Dagmersellen) 1.49,87. 3. Lihong Zou (China) 1.50,31. - Ferner: 5. Manuela Schär (Sz/Nottwil) 1.50,90.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.