Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Xamax - Young Boys 1:2 - Neuchâtel Xamax verpasste die Gelegenheit, um einen grossen Schritt Richtung Klassenerhalt zu machen.
Die Equipe von Bernard Challandes unterlag zuhause im ausverkauften Maladière-Stadion den Young Boys mit 1:2, nachdem sie zur Pause noch geführt hatte. Xamax war mit der ersten nennenswerten Chance des Spiels in Front gegangen. Raphael Nuzzolo traf nach einer Kopfball-Verlängerung von Ibrahima Niasse mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze aus. Die Neuenburger liessen sich aber in der zweiten Hälfte die Butter vom Brot nehmen. Erst gelang dem eingewechselten Christian Schneuwly, der auf die nächste Saison hin leihweise nach Thun wechselt, per Freistoss der Ausgleich. Und in der 84. Minute schoss Henri Bienvenu die Berner Gäste nach einem Doppelpass mit Marco Schneuwly zum Sieg.
Zuletzt hatte YB sechsmal in Serie nicht gewinnen können, nun sicherten sich die Gelb-Schwarzen die entscheidenden Punkte für die Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation. YB hatte mehr Tormöglichkeiten, für Xamax wäre aber ein Remis nicht unverdient gewesen.
Neuchâtel Xamax - Young Boys 1:2 (1:0)
Maladière. - 11 997 Zuschauer (ausverkauft; viele Gratis-Eintritte). - SR Studer. - Tore: 15. Nuzzolo (Niasse) 1:0. 71. Christian Schneuwly 1:1. 84. Bienvenu (Marco Schneuwly) 1:2.
Neuchâtel Xamax: Ferro; Mveng, Besle, Page, Facchinetti; Binya, Dampha (56. Treand); Wüthrich (73. Paito), Niasse, Nuzzolo; Almerares (59. Gohou).
Young Boys: Wölfli; Sutter, Nef, Dudar, Raimondi; Degen (65. Christian Schneuwly), Thierry Doubai, Farnerud, Lulic; Costanzo (70. Marco Schneuwly); Bienvenu (90. Lingani).
Bemerkungen: Neuchâtel Xamax ohne Geiger, Gelabert und Ismaeel (alle verletzt). Young Boys ohne Affolter, Pascal Doubai (beide gesperrt), Dussin, Mayuka, Spycher und Jemal (alle verletzt). - Verwarnungen: 29. Binya (Foul). 59. Degen (Foul). 84. Bienvenu (übertriebener Torjubel). 92. Sutter (Foul). 94. Besle (Foul). 94. Dudar (Unsportlichkeit).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS