Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Neuchâtel Xamax ist in der Challenge League nach zwei Runden verlustpunktlos. Der Tabellenzweite der letzten Saison setzt sich in Chiasso standesgemäss mit 2:0 durch.

Chiasso besass in der ersten Hälfte zwar mehr Spielanteile. Doch Xamax erwies sich als kompakt in der Abwehr und effizient im Abschluss.

Raphael Nuzzolo brachte die Gäste in der 38. Minute mittels Foulpenalty eher entgegen dem Spielverlauf in Führung. In der 58. Minute besass Nuzzolo bei einem Konter der Neuenburger auch die bis dahin grösste Möglichkeit zur 2:0-Führung. Besser machte es Geoffrey Tréand, der sechs Minuten später auf Vorarbeit von Max Veloso mit dem 2:0 die Entscheidung herbeiführte.

Chiasso - Neuchâtel Xamax 0:2 (0:1). - 715 Zuschauer. - SR Dudic. - Tore: 38. Nuzzolo (Foulpenalty) 0:1. 64. Tréand 0:2.

Rangliste: 1. Neuchâtel Xamax FCS 2/6 (4:1). 2. Schaffhausen 1/3 (6:0). 3. Wohlen 1/3 (3:1). 4. Vaduz 1/3 (1:0). 5. Servette 1/1 (2:2). 6. Chiasso 2/1 (2:4). 7. Aarau 1/0 (1:2). 8. Wil 1/0 (0:1). 9. Winterthur 1/0 (1:3). 10. Rapperswil-Jona 1/0 (0:6).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS