Nach den mehrfachen EM-Medaillengewinnern Giulia Steingruber, Pablo Brägger und Christian Baumann muss auch Eddy Yusof auf eine Teilnahme an den kontinentalen Titelkämpfen verzichten.

Die Fussverletzung, die sich der 23-jährige Zürcher Unterländer während der Barrenübung am Länderkampf am letzten Wochenende in Baiersbronn zugezogen hatte, erwies sich als Fraktur des Mittelfussknochens. Yusof, 2016 Teil des Schweizer Bronze-Teams an den Europameisterschaften in Bern, wird mindestens vier Wochen ausfallen.

Als Ersatz für Yusof rückt Noe Seifert nach. Der 19-jährige Aargauer bestreitet seine ersten internationalen Titelkämpfe bei der Elite. Das Team von Bernhard Fluck wird sich nächste Woche in Birmingham auf die Titelkämpfe der Männer vorbereiten. Diese finden vom 9. bis 12. August statt, diejenigen der Frauen eine Woche früher.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.