Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Freiburg - Auf der Autobahn A12 haben sich am Morgen in der Region Freiburg innert kurzer Zeit sechs Verkehrsunfälle ereignet. Die A12 ist seit 8.15 Uhr zwischen Rossens und Freiburg Nord gesperrt, wie die Kantonspolizei mitteilte.
Bei den Unfällen wurden drei Personen verletzt. Zu ihrem Zustand lagen noch keine Angaben vor, wie Polizeisprecher Hans Maradan auf Anfrage sagte. Insgesamt waren 16 Fahrzeuge in die Unfälle verwickelt.
Gemäss Maradan waren höchstwahrscheinlich die Schneefälle der vergangenen Stunden Ursache für die Unfälle.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS