Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leichtathletik - An der U20-EM der Leichtathleten in Rieti (It) wird Noemi Zbären ihrer Favoritenrolle gerecht und gewinnt den Final über 100 m Hürden in 13,17 Sekunden.
Die Irin Sarah Lavin distanzierte sie um 17 Hundertstelsekunden. Über 110 m Hürden bei den Männern sicherte Brahian Peña der Schweiz zusätzlich eine Bronzemedaille. Der gebürtige Dominikaner benötigte 13,31 Sekunden und verbesserte damit seinen erst am Vortag aufgestellten nationalen U20-Rekord (13,46) abermals. Silber verfehlte er nur um eine Hunderstelsekunde.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS