Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Arsenal erfüllt in der Premier League seine Pflicht. Der Leader gewinnt bei Cardiff City mit 3:0.
Grossen Anteil am fünften Auswärtssieg des Spitzenreiters hatte Spielmacher Mesut Özil. Der deutsche Nationalspieler bereitete die Treffer von Aaron Ramsey (29. Minute) und Mathieu Flamini (87.) vor. Den Schlusspunkt setzte Heimkehrer Ramsey (90.) mit seinem achten Ligatreffer. Der walisische Mittelfeldspieler hatte seine Karriere bei den Junioren von Cardiff begonnen. Arsenal baute mit dem zehnten Sieg im 13. Saisonspiel die Tabellenführung auf Liverpool, Chelsea und dem Everton vorerst auf sieben Zähler aus. Liverpool tritt am Sonntag in Hull an, Chelsea trifft auf den FC Southampton. Everton gewann gegen Stoke City mit klar mit 4:0.
Premier League. 13. Runde: Aston Villa - Sunderland 0:0. Cardiff City - Arsenal 0:3. Everton - Stoke City 4:0. Norwich City - Crystal Palace 1:0. West Ham United - Fulham 3:0. Newcastle - West Bromwich Albion 2:1.
Rangliste: 1. Arsenal 13/31 (27:10). 2. Liverpool 12/24 (24:13). 3. Chelsea 12/24 (21:10). 4. Everton 13/24 (21:13). 5. Newcastle 13/23 (19:18). 6. Manchester City 12/22 (34:12). 7. Southampton 12/22 (15:7). 8. Manchester United 12/21 (20:15). 9. Tottenham Hotspur 12/20 (9:12). 10. Aston Villa 13/16 (13:14). 11. Swansea City 12/15 (17:16). 12. West Bromwich Albion 13/15 (15:16). 13. Hull City 12/14 (9:15). 14. Norwich City 13/14 (11:23). 15. West Ham United 13/13 (12:14). 16. Stoke City 13/13 (12:18). 17. Cardiff City 13/13 (11:20). 18. Fulham 13/10 (11:24). 19. Sunderland 13/8 (8:24). 20. Crystal Palace 13/7 (7:22).

SDA-ATS