Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der kubanische Zigarrendreher José Castelar hat mit einer über 81,80 Meter langen Zigarre einen neuen Rekord für das Guinness-Buch der Rekorde aufgestellt. Wie kubanischen Medien am Mittwoch berichteten, brauchte Castelar eine Woche um die Riesen-Havanna fertigzustellen.

"Cueto", wie er auch genannt wird, dreht seit 50 Jahren Zigarren. Er präsentierte das Meisterwerk am Dienstag zu Beginn der Internationalen Tourismusmesse in Havanna. Repräsentanten der britischen Botschaft nahmen Mass und schrieben die Werte für die Registrierung im Guinness-Buch auf.

José Castelar hat sich in den vergangenen Jahren schrittweise an den neuen Rekord herangetastet: 2001 begann er mit einer Zigarre von 11,04 Metern, zwei Jahre später folgte ein neuer Rekord mit fast 15 Metern, 2008 erreichte die bis dahin längste Zigarre der Welt aus der Fabrikation von "Cueto" 45 Meter.

Auf die Frage nach dem Sinn der Mühen sagte der Dreher: "Der Guinness-Rekord der längsten Zigarre muss immer Kuba gehören, dem Vaterland der besten Zigarren der Welt."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS