Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die ZSC Lions bestätigen den Transfer von Nationalstürmer Simon Bodenmann. Der 29-Jährige wechselt auf die nächste Saison hin von Meister Bern mit einem Vierjahresvertrag zu den ZSC Lions.

Bodenmann spielt seit 2015 beim SCB, davor stand er bei Kloten unter Vertrag. Insgesamt bestritt Bodenmann bisher 489 Meisterschaftsspiele in der höchsten Liga. Dabei realisierte er 91 Tore und 122 Assists.

Seit 2010 spielt Bodenmann zudem für das Schweizer Nationalteam. Er bestritt bislang drei Weltmeisterschaften und zählte zum Olympia-Aufgebot 2014 in Sotschi. Bisheriges Karriere-Highlight von Bodenmann war der Gewinn von WM-Silber 2013.

"Bodenmann wird mit seiner Spielintelligenz und Ruhe am Puck unserer Mannschaft helfen und eine Stütze sein. Er ist ein Stürmer mit Stärken in der Offensive und Defensive und kann sowohl im Powerplay als auch im Boxplay eingesetzt werden", sagt ZSC-Sportchef Sven Leuenberger. Leuenberger hatte den zweifachen Schweizer Meister mit dem SCB seinerzeit 2015 als damaliger Sportchef des SCB verpflichtet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS