Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ZSKA Moskau erreicht als erste Mannschaft den Achtelfinal der Europa League. Die Russen gewinnen das Rückspiel gegen Roter Stern Belgrad mit 1:0.

Das Hinspiel in Belgrad in der vergangenen Woche endete 0:0. Den Siegtreffer für den UEFA-Cup-Sieger von 2005 erzielte Alan Dsagojew in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit.

ZSKA ist über die Champions League in die Europa League gekommen. Die Moskauer wurden in der Gruppenphase hinter Manchester United und Basel Dritter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS