Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Segeln - Vier Mal verschiebt die Rennleitung in der Nacht auf Mittwoch den Start zum elften Rennen um den America's Cup, dann gibt sie auf.
Wegen zu starken Windes von über 20,1 Knoten mussten die elfte und zwölfte Regatta auf heute Mittwoch verschoben werden.
In der Gesamtwertung führt Team New Zealand mit 7:1, nachdem Oracle wegen unerlaubter Manipulationen an einem seiner Boote in einer unterklassigen Serie mit minus zwei Punkten in die Serie gestartet war. Den Neuseeländern fehlten noch zwei Siege, um die älteste Sporttrophäe der Welt zum dritten Mal zu gewinnen.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS