Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im US-Bundesstaat Kansas ist in der Nacht zum Montag ein Personenzug entgleist. Laut Angaben des Betreibers Amtrak kamen mindestens 20 Menschen mit Verletzungen in Spitäler, es sei aber niemand in Lebensgefahr.

Insgesamt befanden sich 142 Menschen in dem Zug, der auf dem Weg von Los Angeles nach Chicago war. Um kurz nach Mitternacht (Ortszeit) entgleiste der Zug aus noch ungeklärten Gründen in der Nähe von Dodge City. Amtrak erklärte, man suche gemeinsam mit dem Eigentümer des Schienennetzes nach der Ursache des Unfalls.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS