Navigation

Zustimmung zu Obama sinkt in Umfrage unter 50 Prozent

Dieser Inhalt wurde am 18. November 2009 - 16:26 publiziert
(Keystone-SDA)

Washington - In einer Umfrage unter US-Bürgern hat sich erstmals weniger als die Hälfte zufrieden mit der Amtsführung von Präsident Barack Obama gezeigt. Nur 48 Prozent der Befragten hiessen Obamas Amtsführung in der Erhebung des Instituts Quinnipiac gut.
42 Prozent bewerteten sie ausdrücklich negativ. Es war das erste Mal, dass die Zustimmung in der Umfrage des Instituts unter 50 Prozent fiel. Zu den Negativfaktoren zählten gemäss den Quinnipiac-Angaben vom Mittwoch die schlechte Wirtschaftslage und der Militäreinsatz in Afghanistan.
49 Prozent der Befragten kritisierten Obamas Afghanistan-Politik, nur 38 Prozent hiessen sie gut. Mit Obamas Wirtschaftspolitik waren 52 Prozent unzufrieden und 43 Prozent zufrieden.
In der Umfrage wurden grosse Unterschiede in der Bewertung Obamas durch unterschiedliche Bevölkerungsgruppen deutlich. Zufrieden mit dem Präsidenten zeigten sich 89 Prozent der afroamerikanischen Befragten, 62 Prozent der Befragten lateinamerikanischer Abstammung, aber nur 42 Prozent der weissen Befragten.
Frauen hiessen Obamas Amtsführung zu 52 Prozent gut, Männer nur zu 44 Prozent.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?