Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei der Frontalkollision eingangs Langnau wurden insgesamt sieben Personen verletzt.

Kantonspolizei Bern

(sda-ats)

Ein Mann, zwei Knaben und vier Frauen sind am Donnerstagabend in Langnau im Emmental bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Eine Passagierin musste gar von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden.

Die sieben verletzten Personen wurden per Ambulanz ins Spital gebracht, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich kurz nach 19.30 Uhr beim Ortseingang. In einer Rechtskurve kam es zur Frontalkollision zweier Autos. Die Polizei hat Untersuchungen zur Unfallursache aufgenommen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS