Navigation

Zwei Spielsperren gegen Collenberg

Dieser Inhalt wurde am 07. März 2016 - 16:23 publiziert
(Keystone-SDA)

Franco Collenberg von den Kloten Flyers wird wegen eines Checks gegen das Knie des Davosers Alexandre Picard im ersten Playoff-Viertelfinalspiel (4:1 für Davos) für zwei Spiele gesperrt.

Zudem wird er mit 1650 Franken gebüsst. Eine Spielsperre hat Collenberg am vergangenen Samstag bereits verbüsst.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen