Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Montpellier - In der Nähe der südfranzösischen Stadt Montpellier sind zwei Väter mit ihren beiden kleinen Söhnen tödlich auf der Autobahn verunglückt.
Weitere acht Menschen wurden verletzt, als ein Lastwagen die Mittelleitplanke durchbrach und mehrere Autos auf der Gegenfahrbahn rammte, wie die Feuerwehr mitteilte. Augenzeugen zufolge war ein Reifen des Lasters geplatzt.
In einem der gerammten Autos starben ein 29-jähriger Mann und sein etwa zwei Jahre alter Sohn, in einem anderen Wagen kamen ein 39 Jahre alter Mann und sein etwa sechsjähriger Sohn ums Leben. Ein achtjähriges Mädchen wurde schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich zwischen Béziers und Narbonne am Mittelmeer.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS