Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Kleinkind wurde beim Sturz schwer verletzt. Die Umstände sind noch unklar. (Symbolbild).

KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

(sda-ats)

Ein zweijähriges Mädchen hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Sturz aus einer Höhe von rund 15 Metern schwere Verletzungen zugezogen. Das Kleinkind war in Opfikon ZH von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses im Glattpark gefallen.

Die genauen Umstände, die zum Sturz führten, sind noch unklar, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Zürich vom Mittwoch heisst. Die Ursache werde durch Polizei und Staatsanwaltschaft derzeit abgeklärt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS