Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Europas grösster Versicherer Allianz bleibt bei ihren Zukunftserwartungen weiterhin vorsichtig optimistisch. "Wir glauben, dass sich Ergebnisse und Finanzlage der Allianz-Gruppe in den nächsten Jahren weiter verbessern werden", heisst es in dem am Freitag veröffentlichten Geschäftsbericht des Dax Konzerns. Wegen der ungewissen Wirtschaftslage seien zuverlässige Prognosen über das Jahr 2010 hinaus jedoch unmöglich.
Im laufenden Jahr will der Vorstand weiterhin an den operativen Gewinn von 7,2 Milliarden Euro aus dem Vorjahr anknüpfen, hält sich hier allerdings eine Abweichung von einer halben Milliarde Euro nach oben und unten offen. Für das Konzernergebnis sei eine Vorhersage weiterhin "nicht möglich". Als Grund nennt die Allianz die "Höhe der Marktwertanpassungen in unserer Gewinn- und Verlustrechnung"./stw/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???