Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ESSEN (awp international) - In den Gesprächen über eine Umsetzung der neuen Konzernstruktur bei ThyssenKrupp zeichnet sich nach Angaben aus Verhandlungskreisen eine Annäherung ab. Möglicherweise könne man noch im Laufe des Abends ein Ergebnis vorlegen, berichteten Teilnehmer der Gespräche am Mittwochnachmittag.
In den Verhandlungen zwischen dem Unternehmen und den Arbeitnehmervertretern geht es um den in der vergangenen Woche vom neuen Konzernchef Heinrich Hiesinger vorgestellten Konzernumbau. Danach soll sich ThyssenKrupp von einem Viertel seines Konzernumsatzes von gut 40 Milliarden Euro und von rund 35.000 Beschäftigten trennen. Die Arbeitnehmer fordern einen Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen. Am Freitag soll der ThyssenKrupp-Aufsichtsrat grünes Licht für das Konzept geben,/uta/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???