Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Asylpolitik 50'000 Flüchtlingsplätze im Notfall

Die Schweiz ist für einen starken und raschen Flüchtlingsansturm gerüstet: Innert Stunden könnten hierzulande 50'000 Personen in Zivilschutzanlagen untergebracht werden. Das erklärte Verteidigungsminister Ueli Maurer bei einem Medientermin in einer Zivilschutzanlage in Worb bei Bern. 

(1)

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 1. Oktober 2015)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.